Digital Services Kondensatableiter-Prüfung Kondensatableiter-Prüfung

Kondensatableiter-Prüfung

Nachhaltig. Energieeffizient. Wirtschaftlich.

Defekte Ableiter haben weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Anlage: Der Kondensatrückstau blockierter Ableiter kann schnell zu Wasserschlägen und Beschädigungen an den Anlagenteilen führen und hat damit großen Einfluss auf die Produktion und Betriebssicherheit einer Anlage. Die Dampfverluste leckender Kondensatableiter summieren sich rasch auf und führen zu signifikant höheren Dampferzeugungskosten und verminderter Betriebssicherheit. Damit verbunden ist auch ein höherer CO2 Ausstoß der gesamten Anlage. Das folgende Beispiel zeigt die Dampfverluste durch die Leckage defekter Ableiter sowie die sich daraus ergebenden Einsparpotenziale.


*Im Beispiel wurden 121 Kondensatableiter getestet, von denen 23 Stück / 19% eine Leckage aufwiesen und Dampf durchließen. Im Durchschnitt hatte das System 5 bar Vordruck und die Ableiter eine Nennweite von DN15-25.


Ein wichtiger Aspekt ist die oftmals fehlende regelmäßige Wartung der Ableiter, um Beschädigungen und Leckagen frühzeitig zu entdecken. Eine regelmäßige Wartung, zu der ebenfalls die Ableiterprüfung gehört, führt zu einer Identifikation defekter Kondensatableiter und zur Behebung fehlerhafter Installationen und Abmessungen. Die regelmäßige Wartung hilft daher entscheidend dabei, die Systemstabilität zu erhöhen und die Kosten langfristig zu senken. Nimmt man das obige Beispiel, liegt die Amortisationszeit einer einzigen Ableiterprüfung bereits bei vier Monaten. Und ganz nebenbei verringert sich der CO2-Fußabdruck der Anlage. Übrigens, bei der Kondensatableiterprüfung handelt es sich auch um ein ISO 50.001 konformes Werkzeug, welches im Rahmen von Energiesparmaßnahmen eingesetzt werden kann.

Die Überprüfung der Kondensatableiter bei ARI-Armaturen erfolgt mittels eines Ultraschallprüfgerätes und ggf. einer separaten Temperatursonde. Dazu wird der emittierte Schall am Gehäuse des Ableiters gemessen, sowie die Temperatur am Einlass und Auslass des Kondensatableiters. Daraus werden dann valide Rückschlüsse auf den Zustand des Ableiters gezogen.



ARI-Armaturen bietet bei der Kondensatableitermessung einen umfangreichen Service an. Unsere Servicetechniker prüfen mittels der Ultraschallmessung alle Kondensatableiter durch und erstellen einen detaillierten Prüfbericht. Dieser umfasst die Zustandsbewertung der analysierten Kondensatableiter sowie die ermittelten Optimierungspotenziale.

Die ARI-Ableitermessung enthält:

  • Einsatz moderner Ultraschalltechnik
  • Bestandsaufnahme vor Ort und Messung der Ableiter durch erfahrene Techniker
  • Registrierung und Kennzeichnung der gesamten Ableiter in der Anlage
  • Erfassung einer Übersicht über die installierten Ableiter-Typen und Ableiter-Fabrikate sowie des Befundes
  • Erstellung eines detaillierten Prüfberichtes
  • Bewertung der Energieeinsparungspotenziale
  • Angebot für Reparatur und Austausch

Fordern Sie Ihr
persönliches Angebot!





Kondensatableitermessungen zur Steigerung der Anlageneffizienz
Blockierte oder defekte Ableiter führen zu hohen Dampfverlusten und somit erheblichen Kosten. Wie sich diese durch eine kontinuierliche Kondensatableitermessung vermeiden lassen und Sie somit eine Steigerung der Anlageneffizienz erreichen können, stellt unser Servicetechniker vor.