Karriere ARI als Arbeitgeber ARI als Arbeitgeber

Qualität ist unser Anspruch

ARI produziert modernste Qualitätsarmaturen an den drei Standorten Schloß Holte-Stukenbrock, Homberg (Efze)- Holzhausen und Halle an der Saale. „Made in Germany“ ist uns hierbei Verpflichtung und Ansporn zugleich.

Die Produktion ist aufgefächert in Fraktale, damit wir in kleinen, schlagkräftigen und effektiven Einheiten die Anforderungen unserer Kunden optimal umsetzen können. Unser Ziel ist es, schnell, kompetent, zuverlässig und mit höchster Qualität für dauerhafte Kundenbeziehungen zu sorgen.

Wir optimieren kontinuierlich unsere Prozesse, unsere Produkte und unseren Service (KVP).
Durch eine enge Vernetzung von Vertrieb, Service und Technischem Büro erreichen wir ein Höchstmaß an Kundennähe.

Durch regelmäßige Weiterbildung unserer leistungsorientierten Mitarbeiter, die wir individuell fördern, denen wir alle notwendigen Freiräume einräumen und die wir auf diese Weise zu Höchstleistungen motivieren, sichern wir die wichtigste Ressource unseres Unternehmens – unsere Mitarbeiter.


ARI-Produktionsstandorte

Schloß Holte-Stukenbrock
Am Stammsitz in Schloß Holte-Stukenbrock sind auf einer Betriebsfläche von mehr als 50 000 Quadratmetern neben der Produktion dem Einkauf, Vertrieb, Qualitätsmanagement, das technische Büro und die IKDV angesiedelt. Verkehrsgünstig gelegen werden von hier aus die dreizehn Tochtergesellschaften und weitere Vertriebspartner in mehr als 50 Ländern weltweit beliefert.

Homberg (Efze) Holzhausen
Das Zweigwerk in Homberg (Efze) wurde im Februar 1969 gegründet. Hier werden mit ca. 130 Mitarbeitern vor allem Ventile der großen Nennweiten bis DN 500 gefertigt. Darüber hinaus werden hier Ventile mit Schweißenden ab DN 15 und Klappen von DN 250 bis 600 sowie die Prozessarmatur ZETRIX produziert.


Halle an der Saale
Das Armaturenwerk in Halle an der Saale wurde 1878 als "Hallesche Maschinen- und Dampfkessel-Armaturenfabrik Dicker & Werneburg" gegründet und 1999 in die ARI-Unternehmensgruppe aufgenommen. Als eigenständiges Tochterunternehmen fertigen ca. 70 Mitarbeiter auf 5000 Quadratmetern modernster Produktionsfläche Kondensatableiter und kompakte Verteiler/Sammler bis PN 630/Class 2500 nach DIN und ASME als ergänzende Produkte für die Gesamtpalette der ARI-Unternehmensgruppe.








Vier gute Gründe, bei ARI zu arbeiten …

  • Die Eigenständigkeit und Unabhängigkeit als familiengeführtes Unternehmen mit regionalen Wurzeln
  • Die internationale Vernetzung durch seine 13 Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 50 Ländern weltweit
  • Gute Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei flachen Hierarchien
  • Optimale Qualität der Ausbildung und Weiterbildung (umfassende Praktika in allen Unternehmensbereichen; kaufmännische, gewerbliche oder technische Ausbildung; praxisintegrierte Studiengänge; kontinuierliche Schulungen und Weiterbildungen, …)